Wandern 

Ansprechpartner:  Marlies Krause  ( +49 305436693

Ë +49 178 4 30 10 14  *  5354marlene@gmail.com



Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.

---Johann Wolfgang von Goethe (* 1749 ; † 1832 ), deutscher Dichter, Denker und Naturforscher



06.04.2022 Frühlingswanderung ins schöne Briesetal - Die Fotos 

Klicken Sie bitte zum Vergrößern mit der linken Maustaste auf das Bild!

Download
Download der Bilder im jpg-Format
IMG_20220406_101206.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 10.5 MB

23.03.2022 - Frühlingswanderung ins schöne Briesetal

 

Liebe Wanderfreunde,

 

Es wird Frühling und wir werden endlich wieder gemeinsam wandern. Dazu möchte ich euch ins schöne Briesetal einladen. Bei der Wanderung handelt es sich um einen Klassiker, und sie ist zu jeder Jahreszeit und (fast) jeder Witterung ein Erlebnis. Die Briese, ein Nebenfluss der Havel, kommt vom Wandlitzsee, fließt durch mehrere Seen und schlängelt sich bis Birkenwerder, wo sie in die Havel mündet. Den Abschnitt von Birkenwerder bis Zühlsdorf werden wir unter die Lupe nehmen.

 

Wir starten in Borgsdorf. Die ersten zwei Kilometer sind recht unspektakulär, es geht über Straßen bis zum Briesesee. Über den Briesetaler Steig durchqueren wir dann bereits eine Märchenlandschaft. Wir stoßen auf die Briese und folgen nun direkt ihrem Lauf. Es geht durch eine bizarr schöne Moorlandschaft, vorbei an der Hubertusbrücke und der Schlagbrücke. Nach etwa 10 Kilometern erreichen wir das Forsthaus Wensickendorf. Wir legen eine ausgiebige Rast ein, um uns Esel und Hühner anzuschauen. Der Forsthaus-Imbiß, normalerweise an Wochentagen nicht bewirtschaftet, wird extra für uns öffnen. Im Angebot sind neben Getränken u.a. auch Wildknacker und Kuchen. Über Waldwege geht es weiter nach Zühlsdorf hinein. An der Dorfkirche von 1910, die wir ggf. noch besichtigen können (in Klärung) findet unsere Wanderung nach insgesamt ca. 13 km ihr Ende.

Die Rückfahrt treten wir von hier aus wahlweise mit dem Bus oder, nach einem weiteren Fußweg von ca. 1 km, mit der Regionalbahn an, die Tickets können, wenn nötig, im jeweiligen Verkehrsmittel erworben werden. Zu dieser Wanderung treffen wir uns am Mittwoch, dem 06.04.2022 um 10.00 Uhr am S-Bahnhof Borgsdorf (S1)

 

Fahrempfehlungen:

Aus dem Stadtzentrum Kommende fahren z.B. vom Bahnhof Friedrichstraße mit der S1 Richtung Oranienburg, Fahrzeit bis Borgsdorf ca. 40 min

Aus dem Berliner Nordosten Kommende können wie ich mit der RB 12 Richtung Templin Stadt bis Oranienburg fahren und von dort aus die S1 in Richtung Wannsee nutzen. Abfahrzeiten der Regionalbahn: 08.47 Uhr ab Ostkreuz, 08.51 ab Lichtenberg, 09.00 ab Hohenschönhausen, Ankunft Oranienburg 09.18, Weiterfahrt mit der S-Bahn um 09.31, Ankunft Borgsdorf 09.36 Uhr.

Die Rückfahrt mit der Buslinie 806 (Richtung Hermsdorf) ist stündlich möglich (z.B. 15.10 Uhr), ab Mühlenbeck-Mönchmühle ist dann die S-Bahn (S8) zu nutzen. Wer von Zühlsdorf aus mit der Regionalbahn fährt (RB 27, ebenfalls stündlich, z.B. 15.05 Uhr) erreicht nach 18 min den Bahnhof Karow und nutzt von dort aus die S-Bahn.

Es gilt jeweils der VBB-Tarif, Zone C, das Ticket kostet 3,80 EUR, der ggf. auch ausreichende Anschlussfahrausweis 1,80 EUR. Die Tageskarte für 10 EUR ist aus meiner Sicht nicht empfehlenswert.

Ich hoffe, dass Euch diese Wanderung zusagt, freue mich auf Euch und werde wieder telefonisch mobil unter 0178 430 1014 erreichbar sein.

 

Marlis Krause

 

 

PS: Schaut doch mal hier rein: Fotosession Briesetaler Steig Frühjahr 2019 - YouTube

Download
Wanderkarte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 488.7 KB

Wanderung durchs Briesetal
,
Download
Frühjahrswanderung 2022 - Wanderung durchs Briesetal
Wanderung-durchs Briesetal.pdf
Adobe Acrobat Dokument 299.5 KB