News

Kontaktaufnahme mit der WEB-Redaktion


Klicken Sie bitte zum Vergrößern mit der linken Maustaste auf das Bild!

22.11.2022 Bilderserie "Geschichte der Elektrizitätswirtschaft"         zur Bilderserie


17.11.2022 -  Reise in die Niederlande mit Besuch der Floriade – Expo vom 

                       11.-16.9.2022 --- Ein bebilderter Reisebericht in Versform



17.11.2022 -  Skat- Ergebnisse vom 16.11.2022 



16.11.2022 - Am Mittwoch, dem 23.11.2022 , findet in der 50Hertz-Zentrale ein Vortrag zum Thema "Herausforderungen des Freileitungsbaus" statt.



11.11.2022 - Exkursion in Betriebe der Lebensmittelproduktion am 10.11.2022

Rund um den Müggelsee


07.11.2022 - Der Veranstaltungsplan für 2023 ist da



06.11.2022 - Tagesfahrt nach Wustrau, Neuruppin und Rheinsberg – Der Reisebericht



02.11.2022 - Nächste Termine

****ComputerClub****

Dienstag/Mittwoch  15./16. November 2022 (10 - 12 Uhr)

Ort:         Rhinstraße 60, 12681 Berlin

Themen: Effiziente Nutzung von Smartphone, Tablet und PC;

                  Geräte für den Aufbau eines Heimnetzwerkes



27.10.2022 - 30 Jahre Seniorenclub "Alte Stromer Berlin" - Feier im Tierpark Berlin am 22.08.2022, Was sagt 50Hertz dazu?

Bei 50Hertz im Intranet Pulse veröffentlichter Beitrag


Fanclub Alte Stromer

Seniorenclub feiert 30. Geburtstag im Tierpark Berlin

Berlin (sw) Der Seniorenclub "Alte Stromer" ist 30. Mehr als die Hälfte der gegenwärtig 306 Mitglieder feierten gemeinsam Anfang der Woche im Restaurant Patagona im Tierpark Berlin das Jubiläum. Unter den Gästen Stefan Kapferer, CEO von 50Hertz.

 

Hans-Bernd Tillmann, der letzte Hauptlastverteiler der DDR und bis 2003 Systemführer ist dabei, ebenso wie Dr. Yvonne Saßnick, die lange den Bereich Genehmigungen bei 50Hertz leitete, und Jürgen Siefert, der als Projektleiter den Bau der Nordleitung von Görries nach Krümmel und dann das Offshore-Netzanschlussvorhaben Baltic 2 maßgeblich zum Erfolg geführt hat und viele andere einstigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Vereinigten Energiewerke (VEAG), Vattenfall und 50Hertz. 

Thomas Vick, einst Kraftwerker in Jänschwalde und dann bei Vattenfall Sales in Berlin, leitet den 1992 maßgeblich von Wilhelm Lange aus der Taufe gehobenen Club seit 2014. Unter den Gästen begrüßte Thomas Vick neben CEO von 50Hertz, Stefan Kapferer, die 50Hertz Gesamtbetriebsratsvorsitzende Andreas Ludwig und den Vorsitzenden der IGBCE-Ortsgruppe VEAG Berlin, Andreas Tischner.

In seinem Grußwort zollte Stefan Kapferer dem Club und vor allem den ehemaligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern seinen Respekt. „Strom ist keine Selbstverständlichkeit, das wissen sie alle und jetzt weiß es auch die Gesellschaft“, sagte Stefan Kapferer und fügte hinzu: „Seien sie alle Botschafter des Unternehmens. Wenn sie mit ihren Enkeln sprechen, werben sie für 50Hertz, motivieren sie Ihre Enkel für das Studium der Elektrotechnik. Wir haben viele interessante Stellen zu besetzen.“

Thomas Vick nahm den Ball auf und sagte, 50Hertz habe einen 300-köpfigen Fanklub. Auf den könne das Unternehmen zählen.

Im Seniorenverband Bergbau und Energie sind gegenwärtig 24 Clubs mit insgesamt 4000 Mitgliedern organisiert. Die Alten Stromer gelten als Flaggschiff des Verbandes.


18.10.2022 - Tagesfahrt nach Wustrau, Neuruppin und Rheinsberg – Die Fotos



18.10.2022 - Neue Unterlagen in der Akademie, auch zum downloaden

Die Elektroenergieversorgung der DDR (1)  1989 – Daten und Informationen, Staatliche Hauptlastverteilung, 1990 

 

Geschichte der elektrischen Energieversorgung von Walter Schossig

Die Elektroenergieversorgung der DDR 1989 – Klappkarte, 

Staatliche Hauptlastverteilung, 1990 

Häuser, die Geschichte haben von Michaela Seifert/Rolf Günther 

Ein Artikel der VEAG-Zeitschrift „Megawatt“ Nr. ?



15.10.2022 -  Nächste Termine

****ComputerClub****

Dienstag/Mittwoch  25./26. Oktober 2022 (10 - 12 Uhr)

Ort:         Rhinstraße 60, 12681 Berlin

Thema: Effiziente Nutzung von Smartphone, Tablet und PC



13.10.2022 - Herbstwanderung 2022 „Alte Stromer“ entlang der Grunewald-Seenkette am 12.10.2022 - Die Fotos


11.10.2022 - Seniorenclub „Alte Stromer“ startet die Akademie mit Angeboten zur Weiterbildung im Selbststudium

Erstes Thema: Geschichte der Elekrizitätswirtschaft

„Historie der Elektroenergieübertragung im Osten Deutschlands von 110 kV über 220 kV zur 380 kV“ (März 2020),

Autor: Dipl.-Ing. Harald Radtke (50Hertz),   31.03.2020

 

„Entwicklung des Berliner Verbund- bzw. Übertragungsnetzes und Ausblick auf mögliche Entwicklungen“ (Juni 2022),

Autor: : Dipl.-Ing. Harald Radtke (50Hertz),   30.06.2022 

 

„Netztechnische Maßnahmen zur Wiedervereinigung des Verbundnetzes in Deutschland“ (Dezember 2020),

Autoren: Dr. Frank Berger und Dipl.-Ing. Harald Radtke (beide 50Hertz),   17.12.2020

 

Die Entwicklung des Verbundbetriebes in Deutschland und in Europa 25 Jahre elektrische Wiedervereinigung Deutschlands,

Autor: Dipl.- Ing. oec. Hans-Bernd Tillmann, 



06.10.2022 - Herbstwanderung 2022 „Alte Stromer“ entlang der Grunewald-Seenkette am 12.10.2022

Klicken Sie bitte zum Vergrößern mit der linken Maustaste auf das Bild!

Treffpunkt: 12.10.2022 um 10.00 Uhr am S-Bahnhof Grunewald

 

Route: S-Bahnhof Grunewald - Hundekehlesee - Grunewaldsee - Dachsheide - U-Bahnhof „Onkel-Toms-Hütte“- Krumme Lanke - Schlachtensee - Restaurant “Fischerhütte am Schlachtensee” - Rund um den Schlachtensee - U-Bahnhof „Krumme Lanke“

Download
2210_Info-Herbstwanderung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 391.7 KB


04.10.2022 - Unsere heutige Radtour Neuenhagen-Altlandsberg-Hönow-Neuenhagen

-----> Erste Fotos <-----

Hier geht es zu den Fotos 



20.09.2022 - Die Montagsmaler informieren: 

Ausstellung "Reise durch das Jahr" am 8. September 2022

in der Dorfkirche Bollensdorf Neuenhagen-Süd eröffnet

Hier geht es zu den Fotos und dem Bericht



08.09.2022 - Geplante Exkursion in Betriebe der Lebensmittelproduktion

 

Rund um den Müggelsee

Als Ersatz für die im Mai ausgefallene Exkursion in die Gläserne Molkerei in Münchehofe wird eine Tagesfahrt zur Besichtigung der Teigwaren Riesa GmbH und der Molkerei ODW Frischeprodukte GmbH, Elsterwerda angeboten.

Auswahlkriterium für die Teilnahme ist wie in der Vergangenheit die Reihenfolge des Eingangs der Rückmeldung zum Beginn dieses Jahres.

Die entsprechenden Kollegen werden informiert und um eine Teilnahmebestätigung gebeten. Bei Absagen wird nachfolgenden Kollegen aus der Rückmeldeliste die Teilnahme angeboten.

Die Exkursion findet voraussichtlich am 10. November 2022 statt und wird durch das Büro HEIDEN-Reisen organisiert.

 

Werner Klaus Preller


08.09.2022 -  Skat- Ergebnisse vom 7.9.2022 und Terminvorverlegung vom 

 14.12.2022(alt) auf den 16.11.2022(neu)



06.09.2022 - Einladung zur Fahrradtour Neuenhagen-Altlandsberg-Hönow (29,6 Km)

Termin:  Dienstag, der 04. Oktober 2022  Uhrzeit:     10:00 Uhr

Treffpunkt:  Vorplatz S-Bahnhof Neuenhagen der Linie S 5 Ausgang Eisenbahnstr. 

Rund um den Müggelsee


30.08.2022 -  Nächste Termine

****ComputerClub****

Montag/Dienstag  19./20.September 2022 (10 - 12 Uhr)

Ort:         Rhinstraße 60, 12681 Berlin

Thema: Effiziente Nutzung von Smartphone, Tablet und PC



29.08.2022 - Der Seniorenclub besichtigte am 25. August 2022 das

CEMEX-Zementwerk Rüdersdorf

CEMEX-Zementwerk Rüdersdorf


25.08.2022 - Die Montagsmaler informieren: 

 

Ausstellung "Reise durch das Jahr"

wann: vom 8. September bis Dezember 2022

wo: Dorfkirche Bollensdorf Neuenhagen-Süd, Dorfstraße 9, 15366 Neuenhagen

 

 

Die Montagsmaler vom Seniorenclub "Alte Stromer" und der Geschichtskreis der evangelischen Verheißungskirchengemeinde Neuenhagen laden herzlich ein. 



23.08.2022 30 Jahre Seniorenclub "Alte Stromer Berlin" - die Feier im Tierpark Berlin, erste Bilder und erster Stimmungsbericht

30 Jahre wurde unser Seniorenclub. 

Dies wurde am 22. August 2022 im Tierpark-Restaurant „Patagona“ würdig gefeiert.

 

Ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter trafen sich und hatten viele Erinnerungen 

miteinander auszutauschen, so intensiv, dass die Festreden teilweise nicht zu hören 

waren. Das mag aber auch daran gelegen haben, daß die Lautsprecheranlage nicht 

gerade optimal war.

Das Büfett war reichlich für Mittagessen und Nachtisch gedeckt. Getränke waren 

ausreichend erreichbar.

Das Wetter meinte es ausgesprochen gut. Die Gespräche miteinander wurden bald auf die 

Terrasse verlegt. Hier konnte man übrigens das Musiker-Paar deutlicher hören als im Saal. 

Sie machten zu zweit ein gutes Programm.

Da man ohnehin im Tierpark war, musste natürlich die Gelegenheit  für 

einen Bummel durch die herrlichen Anlagen genutzt werden.

Das Highlight war der vor kurzen eröffnete „Himalaya“. Ganz toll und auf jeden Fall 

empfehlenswert. Landschaft und Tiere dieser Region kann man anschauen und auch 

fleißig klettern.


21.08.2022 Es ist so weit. 30 Jahre Seniorenclub "Alte Stromer Berlin" zeigen was mit Engagement und Freude möglich ist. Hier sind die Materialien.

Download
Chronik 30 Jahre "Alte Stromer"
Chronik 30 Jahre Alte Stromer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.3 MB

Liebe „Alte Stromer“, Mitglieder, Freunde und 

Förderer,

 

1992 wurde unser Seniorenclub mit viel Engagement und auch 

angemessener Unterstützung durch die Hauptverwaltung der VEAG ins 

Leben gerufen. Von Anfang an mit hohem Anspruch, was die Quantität und 

Qualität der Betreuung und der Veranstaltungen für unsere Mitglieder betrifft.

Dieses kontinuierlich interessante und abwechslungsreiche Clubleben konnte 

nur durch die rastlose Arbeit inzwischen zahlreicher Aktiver im Vorstand und 

in den einzelnen Gruppen erreicht werden. Und das alles ehrenamtlich, 

unentgeltlich und dafür umso mehr mit Freude und Schwung.

30 Jahre Seniorenclub „Alte Stromer“. 

Blättern Sie in unserer Chronik durch 30 Jahre und schauen Sie, was alles so 

passiert ist. Wir werden auch weiterhin unser Bestes geben, um dem hohen 

Anspruch zu entsprechen. Dabei können wir auch auf die Erfahrungen 

ehemaliger Aktiver zurückgreifen sowie auf die Förderung und die 

Unterstützung durch den Seniorenverband.

 

Thomas Vick

Vorsitzender

SC „Alte Stromer“


11.07.2022 - Unser Besuch im Botanischen Garten in Berlin-Dahlem Anfang Juni



01.07.2022 - Die Führung über das Gelände und durch die Gebäude der ehemaligen Abhöranlage auf dem Teufelsberg findet am Mittwoch, dem 21.09.2022, statt.

Informationen zur Teilnahme gibt es in der pdf-Datei:

Download
Einladung_Teufelsberg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 64.1 KB